Logo der Universität Wien

Institut für Chemische Katalyse

Willkommen auf der Homepage
des Instituts für Chemische Katalyse

 

Die Katalyse chemischer Reaktionen besitzt eine zentrale Rolle in der Bewältigung der Herausforderungen in der Chemischen Industrie des 21. Jahrhunderts. Viele chemische Transformationen werden durch die Verwendung von Katalysatoren überhaupt erst ermöglicht oder deutlich effizienter im Vergleich zu nicht-katalysierten Umsetzungen, insbesondere in Hinblick auf Energiebedarf, Produktselektivität, und Vermeidung/Verringerung von stöchiometrischen Reagenzien. Neue katalytische Transformationen können mehrstufige „klassische“ Reaktionssequenzen unter oftmals deutlicher Verringerung der anfallenden Abfallstoffe (Reagenzien, Lösungsmittel, Nebenprodukte) ersetzen. Weiterhin können in katalytischen Prozessen oftmals hoch reaktive und/oder toxische Reagenzien durch weniger gefährliche Chemikalien ersetzt werden. Idealerweise sollten hierbei umweltfreundliche, nachwachsende Rohstoffe zum Einsatz kommen. Die katalytische Chemie leistet hiermit einen bedeutenden Beitrag zum Erreichen dieser Ziele der Grünen Chemie und Nachhaltigen Chemie.

 

 

Vorstand: Univ.-Prof. Dr. Kai Carsten Hultzsch

Sekretariat: AR Sabine Trisko

1090 Wien, Währinger Straße 38
Tel: +43-1-4277-70301

Institut für Chemische Katalyse
Universität Wien,
Währinger Strasse 38,
1090 Wien



T: +43-1-4277-70301
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0